DSV-Deutsche-Selbstversorgung
DSV-Deutsche-Selbstversorgung

DSV-Deutsche-Selbstversorgung bietet profitable Geschäftsmodelle aus dem Bereich der Umwelttechnologien.

Das integrierte Angebot der Deutschen Selbstversorgung (DSV-Umwelt-Services):

1. Bereich der alternativen Energien

  • Kapitalaufbau mit Solarsystemen – Photovoltaik + Solarcloud und Solartankstelle für E-Auto

Schaffe durch den Wechsel auf Solar Liquidität für die (geförderte) Anschaffung eines E-Autos und für den professionellen Vermögensaufbau.

  • Heizen mit erneuerbaren Energien – Infrarot, Abfallholz, Geothermie etc.

Nutze die Möglichkeiten der fortschrittlichen Infrarotheizungen, die verschiedenen Holzsysteme, die Möglichkeiten der Erdwärme(Geothermie) und Wärmepumpen etc., um warmes Wasser und Heizwärme zu erzeugen.

  • Ziel ist die Kompletteinsparung von fossilen Brennstoffen und so die Reduzierung von CO2 etc. auf Dauer.

2. Nahrungsmittel – Erzeugung zur Eigenversorgung

Je nach Wohnort sind die unterschiedlichsten Dinge möglich. So lange ich unter den jeweiligen Mindestgrenzen bleibe, ist es ein Hobby. So kann ich die amtlichen Auflagen reduzieren und mit Spaß zumindest einen Teil meiner Lebensmittel selber erzeugen.

  • Erzeugen von Gemüse und Fisch in Form der Aquaponics – Hydroponics
  • Permakultur, wo es möglich ist
  • Eigene Pilzzucht
  • Eigene Kleintierzucht, wo es möglich ist

3. Umweltschutz

In diesem Bereich werden noch viele Möglichkeiten entstehen. Der Klimawandel und die unendlichen Müllprobleme weltweit erzwingen ein Umdenken in vielen Bereichen. Die (Mikro)Plastik- Problematik zwingt uns zum Handeln. Die Plastiktragetaschen-Flut ist durch ein Verbot bzw. Kostenpflicht massiv zumindest in Deutschland zurück gegangen.

  • Filter für Wasser
  • Filter für Luft
  • Vegane – umweltfreundliche Wasch – und Putzmittel etc.
  • Ersetzen von Plastik etc.